OGTS - unsere Offene Ganztagsschule

Konzept der Offenen Ganztagesschule

 

Die OGTS an der Mittelschule Ichenhausen besteht seit dem Schuljahr 2012/2013. Das System hat sich durchaus bewährt, denn die Schüler erlernen eine Vielfalt an Kompetenzen, wie Sie den Zielen entnehmen können.

 

Die Schüler, die die OGTS besuchen, werden an vier Tagen (Montag bis Donnerstag) nach dem Unterrichtsende um 12.50 Uhr bis 15.35 Uhr betreut. Eine Anmeldung (siehe unten) ist für ein komplettes Schuljahr verbindlich.

 

 

Tagesablauf

 

12.50 Uhr:

Mittagessen in der Mensa, anschließend kurze betreute Freizeitgestaltung mit Erholungs- und Bewegungspause zur Entspannung und Kommunikation.

 

13.25 - 14.45 Uhr:

Hausaufgaben- und Lernzeit

Diese Zeit kann je nach Umfang der Hausaufgabe und des Lernstoffes verlängert werden (die anschließende Freizeitgestaltung verkürzt sich dann). Die Hausaufgaben müssen vollständig erledigt werden. Sofern die Hausaufgaben nicht komplett erledigt wurden, werden Sie als Eltern benachrichtigt.

 

14.45 – 15.35 Uhr:

Betreute Freizeitgestaltung mit verschiedenen Möglichkeiten (Spiel, Bewegung, Ruheraum, ...) in den Räumen der Mittelschule, Sportgelände, Pausenhof

 

 

anschließend:

Abfahrt der Busse

 

 

Team

Das Team der OGTS setzt sich aus der Leitung Frau Nathalie Böse (Erzieherin), deren Stellvertretung Frau Christine Wöhrle (Koordinationsleitung), Frau Dagmar Maucker, Frau Sarah Müller, Frau Renate Witters und Herrn Matthias Bruszt zusammen.

 

Kosten

Die Betreuung ist kostenlos. Die Erziehungsberechtigten müssen lediglich das tägliche Mittagessen (4,20 € pro Essen, 4mal pro Woche) bezahlen.

 

Kommunikation

So können sie das Team der OGTS erreichen:

     E-Mail:      ogs-ms-ichenhausen@gmx.de

     Telefon:     0173 2048794

 

 

 

Anmeldeunterlagen für die OGTS

Anmeldeunterlagen OGTS
Anmeldeunterlagen gesamt.doc
Microsoft Word-Dokument [156.5 KB]