Weihnachtsfeier und Adventsbasar Dezember 2011

Anfang Dezember 2011 fand an unserer Schule eine große Adventsfeier statt, für die unsere Schüler wieder Beiträge vorbereitet hatten. Musikalisch wurde die Veranstaltung von unserem Schulorchester, dem Schulchor und der Keyboard-Gruppe umrahmt. Die Leitung dieser Gruppen lag bei unserem Musikfachlehrer, H. Nagenrauft, der übrigens auch wieder die Gesamtorganisation übernommen hatte. Unsere Schulband - Einstudierungen Fr. Schäperkötter - hatte für eines ihrer Stücke den richtigen Titel gewählt: „Shake up Christmas“. Große Absichtserklärungen gaben die Schüler der 5. Klasse von Fr. Rottler bei ihrem Sprechstück ab – allerdings nicht ganz ohne Bedingungen, was die Weihnachtswünsche anging. Und schließlich zeigten die Schulspieler der Klasse 7M von Fr. Buhl und Fr. Ellenrieder in dem Stück „Dumme Gans“, das auch Weihnachten seine Tücken haben kann. Das von allen Schülern, Eltern, Lehrern und Ehrengästen gemeinsam gesungene Lied „O du fröhliche“ rundete die Feier ab.

 

Im Pausenhof der Schule boten dann Klassen und Schülergruppen den Gästen zahlreiche selbst hergestellte Produkte zum Verkauf an. Diese hatten sie in Projektarbeiten geplant, vorbereitet und angefertigt. Die Schüler präsentierten neben Makronen, Lebkuchen, Schokoladenbrot, Waffeln und anderen Leckereien Steckfiguren, Wabenkerzen, Tonarbeiten und viele andere Basteleien. Eine 9. Klasse betreute einen Stand mit Geschenken, dessen Erlös Itamuka/Tansania, der Patenstation der Ichenhausener Pfarrgemeinde, zugute kam. Der Elternbeirat sorgte für das leibliche Wohl: Er versorgte die Basargäste mit heißem Kaffee und Glühwein und mit Kuchen, den Eltern der einzelnen Klasse gebacken hatten.